Mittwoch, 12. April 2017

Sieben Sachen Sonntag KW 14/17

Kaum zu glauben, dass das erste Viertel des Jahres schon wieder vorbei ist. Die Zeit rast. Manchmal wünschte ich, ich könnte sie anhalten. Hier sind sieben Impressionen vom zweiten Aprilsonntag für die Link-Party bei Frau Grinsestern.

#1: Frühstück. Das Rezept für die Bananenpfannekuchen gibt's in der Kombüse.
Eigentlich wollte ich aus den drei überreifen Bananen, die ich Freitag aus dem Büro mit nach Hause nahm, Kuchen backen, aber nachdem der Gatte Sonnabend wieder arbeiten musste, holten wir auf dem Rückweg bei Dwenger Kuchen (und Brot). Also gab's Bananenpfannekuchen zum Frühstück.

Nach dem Frühstück war Hausarbeit angesagt. Der Gatte machte den Balkon frühlings- und sommerfein und ich kümmerte mich um die Wäsche.

#2: Ich habe gestrickt, die Waschmaschine hat gefilzt.
#3: Das erste Mal Teestunde auf dem Balkon.
#4: Den Wochenplan auf die Tafel im Flur schreiben.
#5: Den Mittagspausensalat für die kommende Woche vorbereiten.
#6: #tatortsocken stricken. Das werden Maiglöckchensocken nach einem Muster von Kristin Benecken.
#7: Noch ein bisschen lesen*, bevor die Augen zufallen.
Die Rezepte zu diesem Sonntag gibt es in der Kombüse.

*Affiliate link

Kommentare:

  1. Mmh, Bananenpfannkuchen lieb ich auch! Bei uns gibt es Honig drüber, aber Ahornsirup könnt ich auch mal probieren. Nach welchem Rezept machst Du das Jordanische Huhn? Klingt lecker! Die Filzsachen sehen super aus und die Socken werden bestimmt total hübsch. Sonnige und erholsame Ostertage wünscht Dir Nata

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, liebe Nata! Das Jordanische Huhn wird in allerlei Gewürzen mariniert. Dazu gibt es karamellisierte Zwiebeln. Ich muss mal schauen, dass ich das Rezept schnell blogge.

      Löschen